Welchen Einfluss kann "Work & Travel" auf die Sichtbarkeit haben?

Sichtbarkeit der eigenen Fähigkeiten:

Durch „Work and Travel“ können Reisende ihre Fähigkeiten und Talente in verschiedenen Umgebungen zeigen. Sie haben die Möglichkeit, ihre Erfahrungen und Kenntnisse in unterschiedlichen Berufsfeldern einzusetzen und sich so einer breiteren Zielgruppe zu präsentieren.

Dies kann dazu beitragen, ihre Fähigkeiten und ihre Potenziale sichtbar zu machen und neue Karrieremöglichkeiten möglicherweise zu eröffnen.

Auch haben die Reisenden während des „Work & Travels“ die Möglichkeit, ihren Arbeitsbereich in einem neuen Umfeld zu testen. So erhalten sie Inspirationen, was wiederum dazu führen kann, dass ihre Kreativität in verschiedenen Bereichen ansteigt und neue Potenziale sichtbar werden.

Entstehen wirklich neue Businessideen beim Reisen?

Sichtbarkeit des „Work and Travel“-Konzepts:
„Work and Travel“ selbst kann durch seine Art und Weise und die jeweiligen Berichte der Reisenden immer sichtbarer werden.

Wenn Menschen von ihren Erfahrungen mit „Work and Travel“ in den Social Media Kanälen erzählen und die Vorteile dieser Art des Reisens mit anderen teilen, werden immer mehr Menschen auf diese Möglichkeit aufmerksam.

Auf Grund der Globalisierung und der wiedergewonnenen Leichtigkeit beim Reisen, bietet diese Art des Reisens vielen Menschen neue Möglichkeiten, Beruf und privates Interesse miteinander zu kombinieren.

Zeitgleich werden ganz neue Online-Business-Möglichkeiten geschaffen. 
Von überall auf der Welt per Internet tätig sein zu können, eröffnet in vielerlei Hinsicht neue Geschäftsmodelle und ein weitreichendes Marketing.

Neue Orte werden mit Steigerung der Bekanntheit anderen Menschen zugänglich gemacht. Das Bewusstsein der Menschen in jenen Orten wird indirekt weltoffener und dadurch der globalen Situation angepasst.

Die Reisenden lernen im jeweiligen Land neue Menschen, neue Location, neue Kulturen, neue Bedürfnisse, andere Bräuche, Denkweisen und Vorgehensweisen, sowie neue Bedarfe der Menschen kennen, was wiederum dazu führen kann, dass ganz neue Vernetzungen und Businessmodelle entstehen.

Eigene Sichtbarkeit vor Ort erhöhen?

Sichtbarkeit innerhalb der bereisten Orte:
Indem der Reisende als „Work and Traveler“ verschiedene Orte bereist und dort arbeitet, trägt jener zur Erweiterung der eigenen und zur Sichtbarkeit dieser Orte bei.

Durch die eigene Anwesenheit und Aktivität vor Ort kann der Reisende die Kultur, die Schönheit und die Besonderheiten der jeweiligen Destinationen über Geschichten und Beiträge in den Social Media sichtbar machen.

Dies wiederum trägt dazu bei, das Bewusstsein der Menschen für diese Orte zu erhöhen und andere Reisende oder Interessierte zu inspirieren, diese Orte ebenfalls zu besuchen und gegebenfalls zu entdecken. 

Durch das emotionale Beschreiben einer selbst erlebten Reise in den Storys bzw. den Berichten innerhalb der Social Media Plattformen, wie z.B. auf Instagram, kann zudem die eigene Sichtbarkeit bzw. Reichweite durch die Angabe der Standorte, die Vernetzungen der Menschen vor Ort und die Verlinkung mit entsprechenden Accounts vergrößert werden.

TIPP:
Menschen lesen gern und freuen sich über Geschichten, über Erlebnis- und Erfahrungsberichte. So gehen sie doch selbst auf diese Art und Weise gedanklich auf Reisen, bei denen sie neue Ideen und Ansätze erhalten.

Korfu, Greece, alte Festung

Kerkyra, Korfu alte Festung

Kerkyra, Korfu alte Festung

Kerkyra, Korfu, Blick von der alten Festung 

Fazit

Zusammenfassend kann „Work and Travel“ in Bezug auf Sichtbarkeit bedeuten, dass das „Work & Travel“ Konzept“ die eigene Sichtbarkeit, die Sichtbarkeit der persönlichen Fähigkeiten, die Außenwahrnehmung der eigenen Werte, der Persönlichkeit und nicht zuletzt der bereisten Orte erhöht und damit auch die Reichweite in den Social Media gesteigert wird.

Das Konzept bietet eine Plattform, um sich selbst durch die Reiseberichte über die Social Media zu präsentieren, Destinationen bekannt zu machen, Netzwerke aufzubauen und das Bewusstsein für diese Art des Reisens zu fördern.

Wo erfährst du noch mehr über mein Tun?

Lass dich von meinem Weg insipirieren, klicke den Link und sei JETZT auch Follower:

https://www.instagram.com/christiane_paschka

diesen Artikel weitergeben:

Facebook
Twitter
Pinterest

Du willst mehr wissen? Hier gibt es mehr!